Zur Startseite...
 
 
Im Orchestergraben...
- Dirigent und Orchester
- Blechbläser
- Holzbläser
- Schlaginstrumente
- Saiteninstrumente
- Tasteninstrumente
- Stellenmarkt
Im Foyer...
- Nachrichten
- Musikerwitze
- Diskussionen
- Versicherungen für Musiker
Orientierung...
- Startseite
- Übersicht
- Kontakt
- Link auf den Orchestergraben.de
- Verbesserungsvorschlag?

Rafael Payare übernimmt Chefdirigentenposten in Montreal

(mid) Montreal, 8/1/21. Der venezolanische Dirigent Rafael Payare soll neuer Musikdirektor des Orchestre symphonic de Montréal (OSM) werden. Damit ersetzt der Musiker ab der Saison 2022/23 den US-Amerikaner Kent Nagano, der die Position seit 2006 innehatte. Der Vertrag läuft vorerst fünf Jahre, Payare ist der erste Südamerikaner, der die Stelle übernimmt. Das 11-köpfige Auswahlkomitee habe seine Einstellung einstimmig befürwortet, berichtete das Orchester. Payare, der erstmals 2018 mit dem kanadischen Ensemble auftrat, wird bereits vor seinem Amtsantritt Konzerte des Klangkörpers leiten.

Rafael Payare wurde am 23. Februar 1980 in Puerto la Cruz in Venezuela geboren. Im Alter von 14 Jahren begann er Horn zu lernen, später schloss er ein Studium an der Universidad Nacional Experimental de Las Artes an. Nach seiner Teilnahme am Musikprogramm El Sistema wurde er Erster Hornist des Simón Bolivar Symphony Orchestra. 2004 nahm Payare ersten Unterricht im Dirigieren bei José Antonio Abreu. Nach dem Gewinn des ersten Preises beim dänischen Malko Wettbewerb wurde er Assistent von Claudio Abbado und später von Daniel Barenboim. 2014 wurde er zum Musikdirektor des Ulster Orchestra in Belfast ernannt, den Posten behielt er bis 2019. Ferner arbeitete Payare mit Lorin Maazel beim Castleton Festival in den USA, welches er nach Maazels Tod ab 2015 selbst leitete. 2019 wurde er Musikdirektor des San Diego Symphony Orchestra.

Nachricht weiterempfehlen
  Weitere Schlagzeilen...

Bremer Philharmoniker beenden Saison vorzeitig

Münchener Kammerorchester wird Ehrenmitglied der Karl-Amadeus-Hartmann-Gesellschaft

Höhere Subventionen für Filmorchester Babelsberg

Filmorchester Babelsberg vor dem Aus?

Bamberger Symphoniker spielen für Papst Benedikt XVI.

 


© 2002 eMusici.com - Impressum